Wie lange hält der Zahnaufhellungseffekt beim Arzt an?

Posted on

Für diejenigen unter Ihnen, die weiße und glänzende Zähne haben möchten, empfiehlt es sich, die Zähne bei einem Arzt aufzuhellen. Das Aufhellen von Zähnen bei Ärzten gilt nicht nur als sicherer, sondern auch als dauerhaft. Wie lange hält der weiße Effekt auf diesem Zahn jedoch an?

Wie lange hält die Zahnaufhellung für den Arzt an?

Das Verfahren zum Aufhellen von Zähnen bei einem Arzt liefert keine dauerhaften Ergebnisse. Dieser Bleicheffekt hält in der Regel Monate bis maximal drei Jahre an.

Sein Widerstand kann auch bei jedem Menschen variieren, abhängig von seinen Ess- und Trinkgewohnheiten und dem täglich angewandten Lebensstil. Daher bestimmen Sie tatsächlich, wie lange dieser Aufhellungseffekt anhält.

Was lässt den Effekt schnell verschwinden?

Zigaretten und alle Lebensmittel und Getränke, die Zähne färben können, lassen den weißen Effekt schnell verschwinden. Einige Lebensmittel und Getränke, die die ursprünglichen Farben der Zähne wieder herstellen, darunter:

  • Tee
  • Kaffee
  • Sauce und Sojasauce
  • Rotwein oder Wein
  • Sportgetränke
  • Dunkle und helle Limonadengetränke
  • Lebensmittel, die künstliche Farbstoffe enthalten

Verschiedene Nahrungsmittel und Getränke dringen leicht in die Oberfläche des Zahns ein. Langsam können diese Speisen und Getränke die Farbe Ihrer Zähne verändern, die einem Bleichprozess unterzogen wurden.

Nicht, dass Sie nicht eine Vielzahl von Speisen und Getränken konsumieren sollten, es ist nur so, dass Sie bei der Aufrechterhaltung der Mundhygiene sorgfältiger sein müssen.

Tipps, um die Zähne nach dem Bleichen weiß zu halten

Gurgeln und putzen Sie Ihre Zähne nach dem Essen

Um das Risiko gelblicher Zähne zu verringern, müssen Sie Ihre Zähne unmittelbar nach dem Essen oder Trinken sofort spülen oder putzen. Auf diese Weise sinkt das Risiko von Plaqueanlagerung und Farbveränderungen.

Trinken Sie mit Strohhalmen

Trinken aus einem Strohhalm kann dazu beitragen, die Zähne weiß zu halten. Der Grund dafür ist, dass der Trinkhalm die Flüssigkeit direkt in den Mund gelangen lässt, ohne dass er durch die Vorderzähne gehen muss.

Halten Sie die Mund- und Zahnhygiene aufrecht

Versuchen Sie, Ihre Zähne zweimal am Tag zu putzen und vervollständigen Sie diese mit Zahnseide. Dies geschieht so, dass die Plaque, die an der Oberfläche oder zwischen den Zähnen haftet, perfekt angehoben wird. Verwenden Sie außerdem einmal täglich eine antiseptische Mundspülung, um die Plaque verursachenden Bakterien abzutöten.

Retuschieren

Um Ihre Zähne sauber zu halten, können Sie alle sechs Monate oder nach ein bis zwei Jahren eine Retusche durchführen. Wenn Sie rauchen und häufig Lebensmittel oder Getränke essen, die Zähne färben, müssen Sie öfter retuschieren. Wenden Sie sich an einen Arzt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *