Verschiedene Anti-Misserfolge, um große Brüste zu verkleinern

Posted on

Brüste sind ein stolzes Gut von Eva. Dennoch behaupten einige weibliche Brustbesitzer, dass ein Paar Vermögenswerte ihre täglichen Aktivitäten behindern kann. Die Größe der Brust, die zu groß ist, verursacht auch Schmerzen im Nacken-, Schulter- und Rückenbereich, da der Oberkörper diese zusätzliche Belastung weiterhin tragen muss. Vielleicht fragen Sie sich jetzt, gibt es eine Möglichkeit, die sicheren Brüste zu verkleinern?

Warum gibt es Frauen, die große Brüste haben?
Die Brustgröße wird durch genetische oder erbliche Faktoren beeinflusst. Wenn Ihre Mutter bereits in jungen Jahren bereits vor der Schwangerschaft und Stillzeit ein Paar große Brüste hatte, bedeutet dies, dass Sie höchstwahrscheinlich große Brüste haben.

Faktoren wie Gewichtszunahme, Nebenwirkungen des Medikaments, hormonelle Veränderungen während der Menstruation, Schwangerschaft oder Stillzeit können sich auch auf die Brustgröße auswirken. Aber normalerweise Änderungen in der Brustgröße, weil diese Faktoren nur vorübergehend sind, bis Sie den Zeitraum überschritten haben.

Wie kann man die Brust sicher schrumpfen?

1. Sport
Regelmäßige Bewegung kann ein sicherer Weg zum Schrumpfen der Brüste sein. Die Brüste bestehen meistens aus Fettgewebe. Wenn Sie die richtige Übung durchführen, können Sie Fett in der Brust besser brennen und die Muskeln unter der Brust stärken, um die Größe zu reduzieren.

Cardio-Übungen wie Laufen und Radfahren sind eine gute Wahl, um Fett effizienter zu verbrennen. Kann auch mit Aerobic-Übungen wie Zumba-Gymnastik kombiniert werden, um den Stoffwechsel des Körpers zu beschleunigen, um Fett schneller zu verbrennen, und einfaches Krafttraining wie Push-Ups, um die Brustmuskulatur zu straffen, so dass das Aussehen der Brust enger wirkt.

Es wird empfohlen, mindestens viermal pro Woche 30 Minuten zu trainieren.

2. Essen Sie gesundes Essen
Die Übung führt nicht zu der gewünschten Verringerung der Brustgröße, wenn sie nicht von einer gesünderen Ernährung begleitet wird. Fangen Sie an, fetthaltige und fettige Nahrungsmittel zu reduzieren, und ersetzen Sie sie durch nahrhafte Nahrungsmittel.

Kalorienarme, aber nährstoffreiche Lebensmittel, die Sie jeden Tag essen können, sind frisches Gemüse und Obst, Nüsse und Samen sowie Fische mit Omega-3-Fettsäuren wie Lachs oder Thunfisch oder mageres Fleisch wie gedämpfte Hühnerbrust.

Eine gesunde Ernährung kann Ihnen helfen, sich länger satt zu fühlen und das Verlangen nach kalorienreichen Lebensmitteln zu beseitigen, die die Fettmenge in der Brust erhöhen können.

Bevor Sie mit einer Diät beginnen, um Gewicht zu verlieren, sollten Sie einen Arzt oder einen vertrauenswürdigen Ernährungsberater konsultieren, um die besten Empfehlungen für einen Mahlzeitplan zu erhalten.

3. Verringerung der Östrogenspiegel im Körper
Östrogen ist ein Hormon, das eine wichtige Rolle bei der Entwicklung von Brustgewebe spielt. Bei manchen Menschen, die an hormonellen Störungen leiden, besteht das Risiko, dass große Brüste auftreten.

Zum Beispiel wegen der Verwendung von Verhütungsmitteln oder Pillen auf lange Sicht. Die regelmäßige Einnahme des Hormons Östrogen und Progesteron kann die Brüste einer Frau vergrößern. Diese Nebenwirkungen verschwinden wahrscheinlich, wenn Sie die Einnahme des Medikaments abbrechen, und die Größe der Brust normalisiert sich wieder.

In einer Reihe von Studien wurde außerdem argumentiert, dass bestimmte Nahrungsmittel dazu beitragen können, den Östrogenspiegel im Körper zu senken. Eines von ihnen sind Leinsamen-Ergänzungen, von denen berichtet wird, dass sie zur Regulierung des Östrogenspiegels beitragen, indem sie die Östrogen-Expression in den Eierstöcken reduzieren.

Es gibt jedoch keine ausreichenden Beweise dafür, dass die Verringerung des Östrogenspiegels im Körper ein sicherer Weg zum Schrumpfen der Brüste sein kann. Es ist gut, einen Arzt für Probleme mit Östrogenhormonen und deren Auswirkungen auf die Brust zu konsultieren.

4. Versuchen Sie, BHs zu wechseln
BH kann die Brustgröße nicht dauerhaft verändern. Wenn Sie jedoch den richtigen BH tragen, beispielsweise einen Minimizer-BH, können Ihre Brüste kleiner aussehen.

Der Minimizer-BH ist eine Art BH, der die Brustform auf der Brust flacher und größer erscheinen lässt, nicht nach unten.

Einige Minimizer-BHs bieten auch große BH-Träger, die Rücken- und Nackenschmerzen reduzieren können. Wenn Sie den richtigen BH für eine große Brustgröße finden, können Sie komfortabler und selbstbewusster werden und Rücken- und Nackenschmerzen reduzieren.

5. Brustbindungen
Wenn Sie Schwierigkeiten haben, einen BH-Minimizer zu finden, kann ein Brustbinder eine Alternative zum Schrumpfen der Brust sein. Wie es zu benutzen ist, sieht aus wie ein Babywickel, Sie wickeln einfach eine Stoffbinde um Ihre Brüste, so dass Ihre Brust ebenmäßiger wirkt.

Es gibt jedoch mehrere gesundheitliche Auswirkungen auf die Brust aufgrund der Brustbindung. Wenn Sie ein festes Tuch um die Brust wickeln, kann sich die Brust straff anfühlen und die Luft in die Lunge eindringen. Das Risiko besteht darin, dass Sie leichter atemlos und schwindelig werden.

Darüber hinaus besteht auch die Gefahr von Rückenschmerzen und Formveränderungen der Wirbel, je länger Sie sie tragen. Eine enge Drehung kann auch die Haut reizen.

6. Chirurgie schrumpft die Brust
Wenn die verschiedenen oben genannten Tipps keine zufriedenstellenden Ergebnisse liefern, kann die Mammaplastik-Operation der effektivste Weg zum Schrumpfen der Brust sein. Durch diese Operation wird der Arzt Ihre Brüste sezieren und überschüssiges Fettgewebe und Haut von der Brust entfernen.

Sie können die Brustgröße auch reduzieren, wenn Sie unerträgliche gesundheitliche Beschwerden wie Rückenschmerzen und Atemnot haben. Brustverkleinerung kann auch dazu beitragen, das Selbstvertrauen zu erhöhen.

Wenn Sie beabsichtigen oder beabsichtigen, die Brust durch eine Operation zu schrumpfen, sollten Sie zuerst einen zertifizierten plastischen Chirurgen konsultieren.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *