So verhindern Sie eine Schwangerschaft mit dem Kalendersystem

Posted on

Das Kalendersystem oder die Kalenderrhythmusmethode ist eine Form der natürlichen Empfängnisverhütung, um eine Schwangerschaft ohne das Risiko von Nebenwirkungen zu verhindern. Um die Kalendermethode zu verwenden, müssen Sie Ihren Menstruationsverlauf nachverfolgen, um vorherzusagen, wann der Eisprung ablaufen wird. Diese Methode hilft Ihnen zu bestimmen, wann Ihre größte Chance schwanger zu werden.

“Was wir über Schwangerschaft wissen, ist, dass es nach dem Geschlecht eine enge und kurze Lücke für die Befruchtung des Eies gibt”, sagte Jennifer A. Shuford, MD, MPH aus der angewandten Wissenschaft des Medical Institute for Sexual Health, Texas Gesundheit im Alltag. Laut Shuford gibt es bestimmte Zeiten im Monat, in denen es sehr unwahrscheinlich ist, dass eine Frau schwanger wird, wenn sie 5-7 Tage nach dem Sex keinen Eisprung hat.

Wenn Sie eine Schwangerschaft planen, können Sie ein Kalendersystem verwenden, um den besten Tag für den Sex zu bestimmen. Und umgekehrt. Wenn Sie eine Schwangerschaft verhindern möchten, können Sie dieselbe Methode anwenden, um ungeschützten Sex zu vermeiden.

Die Verwendung eines Kalendersystems kann für die Schwangerschaftskontrolle sehr effektiv sein. Es erfordert jedoch Ausdauer und sorgfältige Aufzeichnung, damit die Ergebnisse genau sind. Wenn Sie eine Schwangerschaft verhindern möchten, sollten Sie und Ihr Partner während des Fruchtbarkeitstages während des Geschlechtsverkehrs Sex oder Kondome oder andere Verhütungsmittel vermeiden.

Denken Sie jedoch daran, dass diese Methode nur eine Schwangerschaft verhindern kann und Sie und Ihren Partner in keiner Weise vor einer möglichen Übertragung von Geschlechtskrankheiten schützt, wenn Sie kein Kondom verwenden.

Wie nutzen Sie das Kalendersystem?

Normalerweise ist der Menstruationszyklus in drei Phasen unterteilt: die Anfangsperiode der Unfruchtbarkeit (oder vor der Ovulation), die fruchtbare Periode und mehrere unfruchtbare Tage, bevor die nächste Periode wieder beginnt (post-ovulatorische Infertilität). Der erste Tag Ihres monatlichen Menstruationszyklus ist der erste Tag der Unfruchtbarkeit.

Eine Frau hat eine große Chance, schwanger zu werden oder ihre Fruchtbarkeitsperiode während des Eisprungs und nur einen Moment oder kurz vor dem Eisprung zu erreichen. Fruchtbarkeit ist die Fähigkeit des Körpers, Kinder einzudämmen. Der Eisprung ist ein Zeitraum, in dem das Ei aus dem Eierstock freigesetzt wird und in der Regel einmal im Monat, etwa 12-16 Tage nach dem ersten Menstruationstag, auftritt.

Wenn das Ei freigegeben wird, ist die Lebensdauer kurz. Die Befruchtungszeit muss 24 bis 48 Stunden nach dem Eisprung erfolgen, wenn Sie schwanger werden möchten. Spermien können jedoch im Körper einer Frau bis zu fünf Tage nach der Ejakulation lebensfähig bleiben. Wenn also Sperma in Ihrem Fortpflanzungstrakt verbleibt, während Sie darauf warten, dass das Ei abfällt, sind Ihre Chancen, schwanger zu werden, immer noch vorhanden, selbst wenn Sie und Ihr Partner einige Tage vor dem Eisprung Sex haben.

In vielen Fällen erlaubt dieser biologische Mechanismus, dass die Fruchtbarkeitsperiode bis zu 5-8 Tage nach dem Sex anhält, abhängig von den Eigenschaften des Samens Ihres Partners, der Häufigkeit der Ejakulation während der fruchtbaren Periode und verschiedenen anderen Faktoren.

Die Tage, an denen der Eisprung stattfindet, hängen von der Dauer Ihres Zyklus ab, der weitgehend durch Veränderungen der Hormone Ihres Körpers gesteuert wird.

Wie bereits erwähnt, ist der Spermienablauf im Körper fünf Tage nach der Ejakulation. Daher werden Frauen am fruchtbarsten sein, wenn:

  • Fünf Tage vor dem Eisprung
  • Während des Eisprungs
  • 12-24 Stunden nach dem Eisprung

Erkennen Sie die Anzeichen und Symptome des Eisprungs

Damit diese Methode effektiv ist, müssen Sie wissen, wann Sie den Eisprung haben. Es gibt einen einfachen Weg, um herauszufinden, ob sich der Eisprung nähert:

  • Erhöhte Körpertemperatur Überprüfen Sie Ihre Körpertemperatur jeden Morgen, noch bevor Sie aus dem Bett gehen, um die Körpertemperatur zu bestimmen, die auf Eisprung hindeuten kann. Frauen, die einen Eisprung haben, werden normalerweise um 0,5 Grad Celsius ansteigen. Die Körpertemperatur muss mit einem Basalthermometer gemessen werden, das Temperaturänderungen im Detail erkennen kann. Schreiben und speichern Sie Ihre Notizen. Achten Sie auf Unterschiede in der Abnahme der Körpertemperatur vor dem Eisprung, gefolgt von einem Anstieg. Wenn die Körpertemperatur ansteigt, ist Eisprung aufgetreten.
  • Überprüfen Sie Ihren Zervixschleim. In der Zeit des Eisprungs erfährt Ihr Gebärmutterhalsschleim Veränderungen in der Textur und im Volumen. Sie können dies leicht sehen und fühlen, in Form einer klaren, feuchten und elastischen Flüssigkeit aus der Vagina. Wenn dies passiert, haben Sie Eisprung. Wenn Sie nicht schwanger werden möchten, vermeiden Sie es, zu dieser Zeit Sex zu haben.
  • Verwenden Sie Ihren Kalender. Wenn Sie genau wissen, wann Sie den Eisprung haben, markieren Sie Ihren Kalender. Verfolgen Sie das Muster, um herauszufinden, ob Ihr Menstruationszyklus und Ihr Eisprung regelmäßig sind. Bei regelmäßigem Eisprung können Sie eine Schwangerschaft verhindern, indem Sie mindestens fünf Tage vor und drei Tage nach dem Eisprung keinen Sex haben.

Wann ist also die beste Zeit, um Sex zu haben, ohne schwanger zu werden?

Einfach. Um zu berechnen, wann Ihre Menstruation sicher ist, müssen Sie zuerst wissen, wann Ihr erster Menstruationstag dauert.

Um eine Schwangerschaft mit einem Kalendersystem zu vermeiden, sollten Sie im Idealfall Ihren Menstruationszyklus und die biologischen Prozesse verstehen, die während dieser Zeit auftreten. Sie sollten während mindestens sechs bis zwölf Monaten des Menstruationszyklus Aufzeichnungen führen und die Dauer der Fruchtbarkeitsperioden berechnen, die sich aus kurzen und langen Zyklen ergibt. Wenn Sie von HealthLine berichten, reicht Ihr Menstruationszyklus von 26 bis 32 Tagen (berechnet vom ersten Tag der letzten Menstruation bis zum ersten Tag Ihrer nächsten Menstruation), die fruchtbare Periode tritt an den Tagen 8 bis 19 auf.

Wenn Sie berechnen möchten, wann es während der Menstruation sicher ist, Sex zu haben, ist der 1. bis 7. Tag und der 21. Tag Ihres gesamten Zyklus eine sichere Zeit, um Sex mit minimalem Risiko einer Schwangerschaft zu haben. Diese Methode eignet sich für Frauen, die regelmäßige Menstruationszyklen haben, beispielsweise einen Zyklus von 25 bis 32 Tagen.

Beachten Sie, dass diese Methode für diejenigen unter Ihnen, die unregelmäßige Menstruationszyklen oder weniger als 25 Tage haben, weniger wirksam ist. Wenn Sie gerade ein Kind hatten, müssen Sie die nächsten sechs Regelblutungen abwarten. Dann können Sie diese Methode in Betracht ziehen. Die Verhinderung einer Schwangerschaft mit der Kalendermethode wird für Jugendliche und Frauen vor der Menopause nicht empfohlen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *